titel not mute
IDEALISTISCHE BETRACHTUNGEN - ZUR ERKENNTNISTHEORIE,
ZUM MINISTERIUM FÜR INFORMATIONSBESCHAFFUNG
UND ZU DEM GANZEN SOZIOLOGISCHEN REST
graphic

Der notMute-Artikel ist ein Kommentar zu:
www.mactechnews.de - Leserumfrage
"Wie vielen Personen in Ihrem Bekanntenkreis
haben Sie bisher zu einem Mac verholfen?"


notMute Artikel



Auf Missionieren steht die Todesstrafe

Missionieren

Auf Missionieren steht manchenorts die Todesstrafe.
Das gilt nicht nur (zu recht) für den Papst (wenn man ihn denn zu fassen bekäme...), sondern auch für heutige Computer-Evangelisten (im Gegensatz zu denen von vor 25 Jahren - Guy Kawasaki etc.).
[1]

Erläuterung:
Dies ist die Wiedergabe eines Kommentars, den ich als Leser im MTN-Forum gepostet hatte.
Der Kommentar ist 'strange'. – Zum einen verdient mein Sozialverhalten tatsächlich oftmals diese Bezeichnung (Social Networking:0, Following:0, Followers:0).
Zum anderen fand ich das Thema im Forum "Wie vielen Personen in Ihrem Bekanntenkreis haben Sie bisher zu einem Mac verholfen?" so unschön, dass ich (als Mac-User) aggressiv geworden bin...
Eine Reaktion darauf gab es im Forum nicht – es war eben zu strange.




[1] Die Abbildung oben zeigt einen Ausschnitt aus einer Illustration von Rudy VanderLans (RvdL), dem Mitherausgeber von Emigre, veröffentlicht 1986 im Info World magazine. Rechte an der Grafik beim jeweiligen Inhaber.

















graphic

hashsign.eu  –  erkenntnistheorie
graphic